Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2012 angezeigt.

Das medienkompetente Kind

Bild
Wir sind frisch zurück aus dem Urlaub - eine Woche Bauernhof, ohne Medien. Gefolgt von sechs Stunden Fahrt mit zwei Kindern. Ganz ehrlich: ohne digitale Medien hätten wir das nicht ohne Nervenzusammenbruch geschafft. Sind Medien also immer böse und schädlich, oder doch nicht so ganz? Ich möchte meinen: diese Frage ist veraltet. Sie muss heute ganz anders gestellt werden.

Vergiss die Mütze nicht!!- Sonnencreme, Mütze, Schuhe - ist das immer nötig?

Bild
In New York hat dieser Tage die UN-Vollversammlung getagt. Das Treffen der oftmals zerstrittenen, immer aber von eigenen Interessen geleiteten Staatsmänner steht im Ruf, ein Spielfeld der diplomatischen Intrige zu sein. Mit Verlaub: ich sage die Herren und Damen von der UN sollen mal bei uns zur Lehre gehen. Wie im Haus Paparockt gefeilscht und manipuliert wird spottet jeder Beschreibung. Der Motor dieser Umtriebe ist ein Unterschied im Grad der Bemutterung.
Die Frage also: Wie viele gut gemeinte Vorschriften machen wir den Kindern, und wann lassen wir Fünfe gerade sein, lassen die Kleenen sich austoben, hedonistisch Faulenzen oder einfach mal im Sommer ohne große Vorbereitung aus der Tür rennen, um im Garten so wild zu toben wie es ihnen einfällt. Mama hat ihre Ansichten, ich habe meine. Und unser Kleener weiß haargenau, wie er uns gegeneinander ausspielt. Dabei ist das nicht nötig. Mama muss nur mal locker werden.