Posts

Es werden Posts vom Juni, 2012 angezeigt.

"Food Pouch": Astronautenessen für Kinder

Bild
Sind die Dinger in Deutschland schon mal wem untergekommen? Obst-, Gemüse und dergl.-Brei in Kunststoffverpackung ("Food Pouch"). Zum Aussaugen unterwegs. In den USA scheint das der neuste Trend zu sein, um gestressten Eltern ein Mittel an die Hand zu geben, ihren Kindern auch während eines hektischen Tagesprogramms (im Auto auf dem Weg von Fußball zur Chorprobe) was gesundes zu essen zu geben.
Source: buzzworthyfreebies.blogspot.com via Buzz on Pinterest
Abgesehen davon, dass mich die Verpackung an Astronautennahrung oder Katzenfutter erinnert (Kids in Space) - der Gedanke ist an und für sich nicht so dumm.

Kind Nummer 2: wird es schlimmer oder besser?

Bild
Viele Leute haben mir vor der Geburt meiner Nummer 2 orakelt, dass es mit ihr ganz anders wird als mit dem Ersten. "Wir waren mit unserem Ersten bei 80 Prozent Leistung. Mit Nummer 2 waren es 120 Prozent". Oder: "Wirst sehen, die wird ganz anders. Eure Erfahrung bringt euch da nicht viel.". Aber auch: "Naja, jetzt wisst ihr ja schon, wie es geht."

Nach den ersten 20 Tagen traue ich mich jetzt ein vorläufiges Fazit abzugeben. Kind Nummer 2 - schlimmer, besser oder einfach nur anders als Nummer 1?

Unser Jugendbuch: Der Tag, als der Regen nicht mehr aufhörte

Bild
Nachdem ich viel schreibe, unter anderem Namen Einiges veröffentlicht habe und auch beruflich viel schreibe, und weil ich mein Elternsein als wichtigsten Teil meines Lebens ansehe, liegt es nahe, als Rocktpapa für Kinder zu schreiben. "Der Tag, als der Regen nicht mehr aufhörte" ist mein Debüt als Kinder- und Jugendbuchautor, und ich möchte euch das Buch hier vorstellen.

"Der Tag, als der Regen nicht mehr aufhörte" hat zwei Kernthemen: zum einen Fremde, Grenzen und Ausgrenzung, zum anderen die besondere Situation von Menschen, die zwei verschiedene kulturelle Hintergründe haben. Welche Stärken und Schwächen bringt das mit sich?

Klingt arg theoretisch, gell? Eigentlich geht es auch gar nicht darum, sondern um die Geschichte von Korbinian, einem kleinen Jungen in einer überfluteten Stadt (was in unseren Breitengraden selten ist, aber vor allem in Ländern der Dritten Welt durchaus und tragisch passiert.) Getrennt von seiner Mutter und von der vagen Hoffung angetriebe…