Die gehetzte Generation

Greyhound Racing 2 amk.jpgDie SPD hat uns gestern zur "Gehetzen Generation" erklärt und versprochen, fortan unsere Belange besonders zu berücksichtigen. Weil die 30-59-jährigen besonders gefordert sind, mit Kindern, Karrieren, oft auch noch Pflegeaufgaben. Die Sozialdemokraten haben eine Menge Ideen, wie man uns helfen will. Vieles davon ist nicht neu - muss es auch nicht sein. Oft reicht es ja, vorhandene Gedanken unter einer neuen Überschrift zu bündeln, um ihnen Struktur und Kraft zu geben. Aber bei der Überschrift haben sich die Genossen vertan. Wie sind nicht gehetzt. Nur manchmal ein bisschen verschwitzt.

Foto: „Greyhound Racing 2 amk“ von AngMoKio - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Unsere Generation von Eltern und Berufstätigen hat es auch nicht schwerer als die davor. Es geht uns ziemlich gut, wenn man es nüchtern betrachtet. Die Kinder der 60er, 70er und 80er Jahre sind auch recht vernünftig, und man muss nicht fürchten, dass Sie - wenn sie jetzt zunehmend die Zügel des Weltgeschehens in die Hand nehmen - eine große Krise verursachen. Unser Leben zwischen Windeleimer und Windos Outlook ist manchmal anstrengend, manchmal sogar hektisch. Ab und zu brauchen wir mal Hilfe, wie alle Menschen auch. Aber das macht uns nicht zu gehetzten Generation. Wir haben uns das ja so ausgesucht und eingerichtet. Wir sind nicht die Beute in einer Treibjagd. Wir sind die Marathonläufer. Wie jeder leidenschaftliche Läufer weiß, ist der Weg das Ziel. Wir machen das, weil wir es so wollen.

Also, in Gottes Namen, liebe SPD: geht und überlegt euch eine Strategie, um die Gesellschaft besser zu machen. Auch für uns "Leistungsträger" (was albern ist - sind unsere Eltern etwa keine mehr?). Aber versucht euch nicht anzubiedern, indem ihr uns über den Kopf streichelt und so tut als wären wir arm dran, oder Opfer des Schweinsgalopp.
Aber wenn ihr uns abends das Handtuch reicht, sind wir auch nicht böse. Sportler brauchen hinterher eben eine Dusche.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mit Kindern im Elsass: ein unterschätztes, geiles Urlaubsziel

Nackt schlafen, in einem Bett mit den Kindern

Elite-Namen