Wie markiere ich mein Kind?

Hat jemand eine Idee? ich möchte mein Kinder markieren. So, dass sie mir im Getümmel und auf Reisen zurück gebracht werden, wenn sie verloren gehen. Dazu habe ich ein Smartphone, aber das mit der Nummer ist ein Problem: der Große kann sie nicht auswendig, und die Kleine weiß noch nicht einmal, was das ist. Ein Fremder, der sie im Getümmel findet, muss also von selber darauf kommen, mich anzurufen. Wie schaffe ich das? Ich bitte um Vorschläge und Empfehlungen.
Zur Klarstellung: ich erwarte nicht, dass mir meine beiden Engel in London davon laufen. So gut kennen wir uns doch, dass ich weiß wenn die Prinzessin der Hafer sticht, oder der Große grade bockt und eine mentale Verschnaufpause braucht. Aber für den Fall der Fälle möchte ich vorsorgen. Wenn die beiden mich nicht mehr finden, und ich sie nicht, dann sollte ein freundlicher Museumswärter/Bobby/Passantin in der Lage sein mich anzurufen.

Trotz teilweise lückenhafter Englischkenntnisse kriegt mein Erstgeborener mit seinen Acht Jahen das sicher hin, wenn ich ihm einen Zettel mit der Nummer in die Tasche stecke. Aber der Dreijährigen traue ich das im Krisenfall nicht sicher zu. Deswegen muss ich die Nummer irgendwie an dem Kind anbringen, so dass sie nicht verloren geht, nicht abwäscht, nicht entfernt wird weil sie die junge Dame stört, nicht das Risiko des Erwürgens mit sich bringt und trotzdem so auffällig sichtbar ist, dass man sie sieht, wenn man das verheulte/verrotzte Kind anspricht. Ich dachte an Plastik-Anhänger an den Gürtelschlaufen. Kennt jemand ein Produkt, dass sich hier verwenden lässt?

Für Tipps bin ich dankbar, und es eilt nicht sehr; wir haben noch ein paar Wochen Zeit bis Big Ben.

Kommentare

  1. Einfach mal 'kids identity wristband' bei einer Suchmaschine eingeben. Es gibt spezielle Plastikarmbänder für diesen Zweck.

    AntwortenLöschen
  2. Spontane Lösung für das Problem war einmal: Telefonnummer mit Filzstift auf dem Arm (sonst steht in manchen Teilen sogar die Telefonnummer, kann auch helfen wenn nur die Mütze ohne Kind verlorengeht, ehrlichen Finder wissen dann schon was sie tun können).

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mit Kindern im Elsass: ein unterschätztes, geiles Urlaubsziel

Nackt schlafen, in einem Bett mit den Kindern

Elite-Namen